WMF Kult Stabmixer im Test

Die Kultfirma WMF kann auch Stabmixer. Mit dem WMF Kultstabmixer reiht sich WMF in die Riege der Premium Hersteller ganz vorne ein. In in unserem Test klären wir, ob der erste Eindruck auch auf technischer Seite bestätigt wird.

WMF Stabmixer Detail 3Das Erste was sofort in Auge sticht, ist das schlichte und zugleich elegante Design. Dieses reiht sich in die Riege der WMF Produkte perfekt ein. Dabei besteht der Mixkörper und der Mixfuß zu großen Anteilen aus hochwertigem Edelstahl. Abgesetzt sind die Funktionsknöpfe durch ein zeitloses Schwarz in rutschfester gummierter Fassung. Somit sind die Knöpfe vor Spritzwasser und sonstigen Unreinheiten geschützt. Insgesamt macht die Verarbeitungsqualität einen hervorragenden Eindruck auf uns. Hier spielt WMF sein jahrelanges Wissen im Bereich hochwertiger Produkte auf ganzer Linie aus.

Durch die Gummierung an der Engstelle ist der WMF Stabmixer ein ganz besonderer Handschmeichler. Auch kleinere Hände umfassen die ergonomische Form ohne Probleme. Das Führen des Stabmixers geht damit in verwinkelten Gefäßen wie Töpfen sehr leicht von der Hand.

WMF Stabmixer Detail 4Die Geschwindigkeit kann stufenlos durch ein Rädchen am oberen Ende angepasst werden. Damit kann die Drehgeschwindigkeit des Pürierestabs an jede Situation problemlos angepasst werden. Egal ob Saucen, Fleisch oder Obst – hier kann stets die Geschwindigkeit derart angepasst werden, sodass kein unkontrolliertes Spritzen entsteht. Für ganz eilige ist zusätzlich ein Turbomodus integriert der per Knopfdruck aktiviert wird.

Stern - groß
Die stufenlose Geschwindigkeitsregelung ermöglicht die einfache Anpassung des Stabmixers an jede Situation.

Betriebsgeräusch und Power

Das Betriebsgeräusch des 600 W starken Antriebsmotors könnte etwas leiser sein, ist aber im Rahmen. Durch diese extrem hohe Power und die Zwei-Klingenschneide werden harte Stoffe wie Nüsse und selbst Eis mühelos zerkleinert.

WMF Stabmixer Detail 2

Zum leichten und zielgerichteten Abfließen der Nahrung ist die Klingeneinhausung wellenförmig gestaltet und hat zudem 4 ovale Auslässe integriert. Dadurch fließt das Mixgut auf zuverlässige Weise aus der Mixzone, ohne Aufstauen oder Spritzen.

Der Mixfuß ist komplett aus Edelstahl gefertigt und ermöglicht so das Mixen auch untern höheren Temperaturen. Dadurch ist die Zubereitung von Babynahrung oder aber das Mixen direkt im heißen Kochtopf möglich – im Gegensatz zu den vielen Kunststoffmixern.

Der Mixfuß kann einfach per Knopfdruck vom Grundkörper gelöst werden. Natürlich ist der Mixfuß, wie auch das restliche Zubehör geeignet für die schnelle Reinigung per Spülmaschine.

WMF Stabmixer im Überblick

Die folgende Tabelle listet einige wichtige Eigenschaften des WMF Kult Stabmixers in übersichtlicher Form zusammenfassend auf.

EigenschaftWert
Geschwindigkeitsstufenstudenlos
maximale Leistung600 W
MixfußmaterialEdelstahl
geeignet für Eis  ✔
Zubehör ✔
Auf Amazon.de Ansehen

Hochwertiges Zubehör

WMF Stabmixer Schneebesen

Der WMF Stabmixer wird mit nützlichem Zubehör ausgeliefert. Zu allerst ist hier der wirklich hervorragend verarbeitete Schneebesen zu nennen. In Kombination mit der stufenlosen Geschwindigkeitsregelung ist dieser in vielen Situationen – beim Backen, Zubereiten von Saucen, Mixen von Wellness-Shakes – eine sehr gute Unterstützung. Montiert wird dieser wird der Mixfuß per Steckmechanismus. Zum Lösen wird der Knopf nur der schwarze Knopf gedrückt und schon ist die Trennung vom Antrieb erfolgt.

WMF Stabmixer MixbecherZusätzlich ist ein großer Mixbecher mit eingeprägter Skala mit enthalten. Das Fassungsvolumen beträgt sehr hohe 1000 ml. Somit können Shakes etc. auch für 2 Personen im einem Rutsch gemixt werden. Zu der luftdichten Lagerung von Mixgut ist der ebenfalls mitglieferte schwarze Deckel besonders praktisch. Dadurch wird kann im Handumdrehen Überschüssiges im Kühlschrank für längere Zeit gelagert werden.

WMF setzt beim Zubehör auf die beiden wichtigsten Elemente und ist ebenso wie beim Design und den Funktionen stets puristisch. Das Wichtigste in einem eleganten Äußeren.

Exzellente Alternativen

Preislich befindet sich der WMF Kult Stabmixer im mittleren bis oberen Bereich. Wer es noch eine Stufe edler haben möchte, sollte sich den WMF Lineo anschauen. Dieser ist in allen Belangen noch einen Tick besser, aber eben auch teurer. Das Design ist ebenfalls dem Kult angelehnt und überzeugt durch seinen schlichten Edelstahl-schwarz Look.

In der preislichen Mitte befindet sich die WMF Lono Reihe. Die Stabmixer sind in verschiedenen Farben wie Lemo Green und Candy Orange verfügbar. Durch die farbige Gestaltung fügt sich der WMF Lono in die moderne farbenfrohe Küche ein.

Optional zum WMF Lineo und Lono ist das Zubehör einen Blick wert. Hier ist ein abgeschlossener Zerkleiner für große Mengen harter Nahrung ebenso enthalten wie ein Schneebesen und ein Milchaufschäumer. Kein Schnäppchen aber insbesondere der Zerkleinerer ist eine gute Investition.

Eine sehr gute, allerdings nicht ganz günstige, Alternative ist der Kitchenaid Stabmixer. In unserem großen Stabmixer Test übernimmt dieser die Speerspitze noch knapp vor dem WMF Stabmixer.

Testfazit

Der WMF Stabmixer als Teil der Kult-Serie ist besonders für stilbewusste Menschen konzipiert. Durch sein elegantes und schlichtes Edelstahl-schwarz Design fügt der Stabmixer sich perfekt in die moderne Küche ein. Sein mitgeliefertes Zubehör ist praktisch und durch die stufenlose Geschwindigkeitsregelung sinnvoll.

Insgesamt ist der WMF Kult Stabmixer für Puristen gedacht und zugleich preislich für eine Edelfirma wie WMF absolut in Ordnung. Wie können diesen Stabmixer jedem designbewusstem Käufer wärmstens empfehlen.

WMF Kult Stabmixer

WMF Kult Stabmixer
9.5

Verarbeitung

100/10

    Zubehör

    87/10

      Leistung

      97/10

        Ergonomie

        94/10

          Preis/Leistung

          97/10

            Vorteile

            • - außergewöhnliches Edelstahl Design
            • - sehr hohe Leistung
            • - skalierter 1000 ml Mixbecher
            • - Grundkörper, Mixfuß aus Edelstahl
            • - Schneebesen aus Edelstahl

            Nachteile

            • - wenig Zubehör ab Werk